Ich:Ronja.

Ich habe lange überlegt, ob ich diese Seite wirklich machen will. Ich meine, es ist ein großes Risiko, aber es war mir wichtig, zu helfen. Deswegen findet ihr in meinem Blog immer wieder Informationen zu kleinen Männchen, die unsere Gedanken beeinflussen und die es mir im Moment nicht leicht machen, und darüber, was mir geholfen hat, mit diesen umzugehen,

Außerdem bin ich echt kreativ und habe schon einige Lieder und Geschichten – und sogar ein Buch – geschrieben. Diese will ich mit euch teilen.

Ich: Kris

Hi, ich bin Kris, die Mutter von Ronja und notwendigerweise hier dabei, da Ronja noch zu jung ist, um selbst eine Webseite zu haben. Alle Bücher, Lieder, Blogbeiträge etc. stammen jedoch zu 100 Prozent von Ronja und ich helfe ihr lediglich mit der Formatierung, korrigiere ihre Texte nochmal und stelle sie ein.

%d Bloggern gefällt das: